AMZ – Flatlay Photo Service

FLATLAY-DER EYECATCHER IHRER MARKETING-KAMPAGNE

 

Aus den Sozialen Netzwerken ist das Flatlay schon lange nicht mehr wegzudenken. Eigentlich hört es sich ganz simple an: Flach auf dem Boden oder anderem Untergrund positionierte Gegenstände, die aus der Vogelperspektive fotografiert werden. Wer sich aber bereits an einem Flatlay versucht hat, wird gemerkt haben, dass es doch nicht so leicht ist ein perfektes Flatlay hinzubekommen, wie es sich anhört.

 

Wir bieten Ihnen unseren professionellen Foto-Service an und schaffen für Sie das perfekte Flatlay mit den unterschiedlichsten Utensilien und Untergründen und machen Ihr Produkt für potentielle Kunden greifbar, dabei ist der Fokus klar auf ihr Produkt ausgerichtet.

Ein perfektes Flatlay Foto benötigt:

 

  • Natürliche Lichtquellen

Bei einem Flatlay ist es wichtig Tageslicht zu verwenden. Bei zu wenig Licht entstehen Schatten, bei einer zu hellen Lichtquelle, lassen sich die feinen Farbunterschiede nicht mehr erkennen. Bei der Beleuchtung gilt: Je mehr Gegenstände sich auf dem Flatlay befinden, desto mehr Licht wird benötigt.

 

  • Spiel mit unterschiedlichen Materialien

Unterschiedliche Texture machen Flatlays besonders interessant. Die richtige Mischung an Materialien und Texturen macht das Flatlay besonders, trotzdem sollte es aber nicht zu gestellt aussehen. Auch hier gilt also die altbewährte Regel “Weniger ist mehr”.

 

  • Farbliche Abstimmung der Gegenstände

Ganz bunte Flatlays sehen selten gut aus. Die Gegenstände sollten farblich aufeinander abgestimmt sein, damit ein harmonisches Bild entsteht. Falls Gegenstände unterschiedlicher farben für das Flatlay verwendet werden, empfiehlt es sich, sie in Farbgruppen anzuordnen.

 

  • Einen natürlichen Hintergrund wählen

Ein natürlicher und unauffälliger Hintergrund bringt die fotografierten gegenstände besonders gut zur Geltung und lenkt den Fokus auf sie. Zu grelle Hintergründe lenken den Fokus von den eigentlichen Motiven ab und das Ergebnis ist ein Flatlay, dem Ruhe und klarheit fehlt.   

 

  • Das Flatlay sollte eine Story erzählen

Es ist wichtig ein konkretes Story Item zu wählen, das stark mit der Story, die erzählt werden soll, verbunden ist und im Flatlay im Fokus liegt. Die gegenstände sollten so ausgewählt sein, dass sie dem Betrachter auf den ersten Blick fesseln und ihm die Story

 

  • Weniger ist mehr

Es empfiehlt sich mit den Farben und Gegenständen nicht zu übertreiben. Einen schönen Effekt erzielt man auch mit Gegenständen aus einem Farbschema. Zwischen den Gegenständen sollte immer genügend Abstand sein, damit das Flatlay nicht zu unübersichtlich wird.


Auch wenn Flatlays meist simple und einfach aussehen, steckt oft dennoch großer Aufwand hinter den fertigen Bildern. Unser professioneller Foto-Service erstellt auch für Sie das perfekte Flatlay mit ihren oder unseren eigenen Utensilien, ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen!